Zahlen zur schweizerischen Luftfahrt

Die sechs grössten Flughäfen der Schweiz fertigten 2018 mehr als 57 Millionen Flugpassagiere ab. Dies entspricht einer Steigerung von 4.7 % gegenüber dem Vorjahr.

Pro Million Passagiere werden an einem Landesflughafen 750 bis 1000 Arbeitsplätze gesichert.

2018 bedienten die Schweizer Linienfluggesellschaften 121 Destinationen in 62 Ländern und 6 in der Schweiz.

Die Schweizer Business Aviation Industrie sichert rund 34'000 direkte und indirekte Arbeitsplätze und generiert einen Jahresumsatz von 15 Milliarden Franken.

Die Flugsicherung Skyguide kontrollierte 2018 total 1'298'754 Instrumentenflüge, davon 808'445 Transitflüge über die Schweiz.

Die Ausgaben des Bundes zu Gunsten der Zivilluftfahrt sind mit 1.3 % an der Gesamtsumme der Bundesausgaben für den Transport äusserst bescheiden. Mit wenigen Ausnahmen fliessen keine staatlichen Gelder in die Luftfahrt.

Weitere Informationen zu dieser Rubrik finden Sie im aktuellen Swiss Aerospace Facts.