Kommission für Zulassung der Landessprache

Die KVF des Nationalrates hat die Zulassung der Landessprache bei nichtgewerbsmässigem Sichtflug beschlossen.

Die Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen des Nationalrates hat ohne Gegenstimme eine Kommissionsmotion zur Zulassung der Landessprache bei nichtgewerbsmässigem Sichtflug (19.3531) beschlossen. Mit der Motion will die Kommission sicherstellen, dass der Funkverkehr beim nichtgewerbsmässigen Sichtflug in der Schweiz weiterhin in der ortsüblichen Landessprache stattfinden darf. 

Medienmitteilung der KVF-N vom 14. Mai 2019

Zurück