Im öffentlichen Interesse

Im Luftfahrtpolitischen Bericht des Bundesrates vom 25. Februar 2016 unterstreicht die Landesregierung ausdrücklich die herausragende volkswirtschaftliche Bedeutung der Luftfahrt und der optimalen Luftverkehrs-Anbindung der Schweiz an die wichtigen europäischen und aussereuropäischen Destinationen. 

Der Linienluftverkehr wird ausdrücklich als Teil des öffentlichen Verkehrs  anerkannt. 40 % der wertmässigen Exporte verlässt die Schweiz per Luftfracht. 30 bis 35 % der ausländischen Touristen erreichen die Schweiz auf dem Luftweg. Die Schweiz gehört gemessen an der Bevölkerungszahl zu den Ländern mit der weltweit höchsten Luftverkehrsnachfrage.