Kommunale Abstimmung zum Flugplatz Dübendorf

Abstimmung vom 26. November zum Flugplatz Dübendorf schadet der Schweizer Luftfahrt

Am 26. November stimmen die Gemeinden Dübendorf, Volketswil und Wangen-Brüttisellen über das Konzept "Historischer Flugplatz mit Werkflügen" ab. Die Aerosuisse lehnt dieses Konzept ab. Eine Annahme würde den drei Anliegergemeinden das künftige Flugplatz-Betriebsdefizit in Millionenhöhe aufbürden und dem Luftfahrtstandort Schweiz massiv schaden.

Medienmitteilung vom 8. November 2017

Zurück