Nachrichten nach Thema

ETH gewinnt Wettbewerb um ESA Start-up-Programm

Die ETH Zürich hat den Zuschlag für das Schweizer Business Incubation Center (BIC) der Europäischen Raumfahrtbehörde ESA erhalten.

Das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI hat das Projekt ESA BIC lanciert. Im ESA BIC Switzerland werden Start-ups mit Bezug zu Raumfahrttechnologien gefördert.

Das SBFI und die ESA konnten zwischen mehreren, qualitativ hochstehenden Bewerbungen für ESA BIC Switzerland auswählen. Den Zuschlag hat die ETH Zürich erhalten, weil sie über eine Vielzahl guter nationaler und internationaler Industriekontakte verfügt.

Medienmitteilung der ETH Zürich vom 14.09.2016

Zurück