Nachrichten nach Thema

Die Schweiz übernimmt neue EU-Bestimmungen für die Zivilluftfahrt

Der Gemischte Luftverkehrsausschuss Schweiz-EU hat die Übernahme verschiedener EU-Erlasse durch die Schweiz beschlossen, welche am 15. Mai 2016 in Kraft traten.

Die Schweiz hat der Übernahme verschiedener EU-Bestimmungen zur Flug- und Luftsicherheit in den Anhang des Luftverkehrsabkommens zugestimmt. Die wichtigsten Punkte:

  • Information, Analyse und Nachverfolgung von Vorfällen bezüglich Luftfahrzeugsicherheit
  • Sicherheit von Testflügen
  • Normen im Bereich des Luftfahrzeugunterhalts in der allgemeinen Luftfahrt.

Medienmitteilung des Bundes

Neue Regelungen ab 15. Mai 2016

Zurück