Aerosuisse zum SIL 2 Zürich

Verbesserungen, aber unzureichende Massnahmen zur Erhöhung der Pünktlichkeit und Gewährleistung der Entwicklungsfähigkeit.

Mit dem vorliegenden Entwurf zur Anpassung 2017 des SIL 2 sollen die raumplanerischen Leitplanken für weitere Entwicklungsschritte des Flughafens Zürich festgelegt werden.

Nebst den räumlichen Festlegungen werden aber bedauerlicherweise keine weitergehenden Massnahmen zum Abbau der Komplexität in den Flugverfahren und zur Gewährleistung der Entwicklungsfähigkeit des Flughafens vorgesehen.

Medienmitteilung der Aerosuisse

Medienmitteilung des Bundes

Zurück